Verstappen mit Bestzeit im 2. Training - Hamilton weit zurück

Großer Preis der Steiermark

Verstappen mit Bestzeit im 2. Training - Hamilton weit zurück

Max Verstappen hat im möglicherweise über die Startplätze für den Formel-1-Grand-Prix der Steiermark entscheidenden Training die Bestzeit aufgestellt. 

Der Red-Bull-Pilot aus den Niederlanden war am Freitag in Spielberg in 1:03,660 Min. der Schnellste, hinter ihm landeten Mercedes-Mann Valtteri Bottas aus Finnland, der Sieger vom vergangenen Sonntag, und der Mexikaner Sergio Perez im Racing Point.
 
 
Weltmeister Lewis Hamilton im zweiten Mercedes reihte sich bei starker Hitze mit Problemen auf dem sechsten Platz ein. Abgeschlagen war wie schon in der Vorwoche Ferrari: Charles Leclerc behauptete sich als Neunter immerhin noch in den Top Ten, sein Teamrivale Sebastian Vettel musste sich mit Rang 16 begnügen.
 
Sollte es wetterbedingt am Samstag nicht möglich sein, das Qualifying auszufahren, könnte das Ergebnis der zweiten Trainingseinheit für die Startaufstellung herangezogen werden. Für Samstag sind Abkühlung und Gewitter mit heftigem Regen angesagt, am Sonntag zum Rennen soll es den aktuellen Prognosen zufolge aber trocken bleiben.