Viertelfinal-Aus für Weltmeister Niederlande

Sommerspiele

Viertelfinal-Aus für Weltmeister Niederlande

Artikel teilen

Frauenhandball-Weltmeister Niederlande ist bei den Olympischen Spielen in Tokio im Viertelfinale ausgeschieden.  

Die Oranje-Auswahl verlor am Mittwoch gegen Frankreich überraschend deutlich mit 22:32 (11:19). Der Olympia-Zweite von 2016 trifft im Halbfinale auf Schweden. Die Skandinavierinnen setzten sich gegen Südkorea souverän mit 39:30 (21:13) durch.

Topfavorit Norwegen behauptete sich im Viertelfinale gegen Ungarn mit 26:22 (12:10) und kämpft nun gegen die Auswahl des Russischen Olympischen Komitees um den Einzug ins Endspiel. Die Russinnen, die vor fünf Jahren in Rio Gold gewannen, besiegten Montenegro mit 32:26 (17:15).