Julia Mancuso: Sexy Eislaufeinlage

Kein Training in Val d'Isere

Julia Mancuso: Sexy Eislaufeinlage

US-Amerikanerin zeigt sich wieder mal von ihrer freizügigen Seite.

Noch letzte Woche gab es im französischen Val d'Isere kaum Schnee - jetzt kämpft der Luxus-Skiort Val d'Isere in Hochsavoyen mit den Schneemassen. Deswegen musste auch das für Mittwoch anberaumte erste Abfahrtstraining der Damen abgesagt werden.

Video - Auch sexy: Mancuso als "Wonder Woman"

US-Skigirl Julia Mancuso ließ sich davon aber nicht die Laune verderben. Mit Busenfreundin Chemmy Alcott (Großbritannien) ging Manucos Eislaufen - und zeigte sich dabei wieder mal äußerst sexy, sprich: leicht bekleidet. Nicht ganz ungefährlich allerdings ihre Sprungeinlage, die zu diesem Foto geführt hat. Was da wohl die Trainer dazu gesagt haben? Auch das fehlende Wintermäntelchen dürfte bei den Verantwortlichen im US-Skitream wohl auf wenig Gegenliebe gestoßen sein. Aber von der extrovertierten Ex-Olympiasiegerin im Riesentorlauf ist man solch Halb-Nakedeien mittlerweile ja schon gewöhnt.

© Facebook