Schweini war mal so gut wie Hirscher

Heimlicher Ski-Star

Schweini war mal so gut wie Hirscher

Bayern-Star war im Nachwuchs auch ein begnadeter Skifahrer.

Die Katze ist aus dem Sack: Mit Bastian Schweinsteiger ist Marcel Hirscher schon frühzeitig ein wohl ebenbürtiger Gegner abhanden gekommen. Insidern war zwar schon länger bekannt, dass „Schweini“ in der Jugend eine Zeit lang „zweigleisig“ unterwegs war, jetzt ging Schweinsteiger damit aber auch an die Öffentlichkeit.

"Das schafften nur Marcel und ich"
Der Grund: In einer Sky-Talkshow mit Schweinsteiger war natürlich auch der Mega-Sieg von Marcel Hirscher in Garmisch ein Thema. Da konnte sich Schweini einen Seitenhieb auf seinen Kumpel Felix Neureuther (der mit über 3 Sekunden Rückstand Zweiter wurde) nicht verkneifen.

Schweinsteiger: „Ich dachte eigentlich, dass ich der Einzige auf dem Globus bin, der dem Felix einmal so einen Abstand mitgegeben hat. Bei mir waren es so 1,8 Sekunden, aber nur in einem Durchgang.“ Vor Hirscher kann Schweinsteiger nur den Hut ziehen: „Die Leistung von Marcel war schon eine Ansage. Also sind Marcel und ich die einzigen Zwei, die Felix so einen Abstand mitgegeben haben.“