Super-Elch stürzt auf der Brutalo-Streif

1. Kitzbühel-Training

Super-Elch stürzt auf der Brutalo-Streif

Gleich das erste Training in Kitzbühel hatte es in sich. 

Das erste Training für die Abfahrt in Kitzbühel begann mit einer Schrecksekunde. Der Norweger Kjetil Jansrud kam zu Sturz und musste am Arm behandelt werden. Wie schwer der Norweger verletzt ist, ist bisher unbekannt.

Mayer mit Bestzeit

Matthias Mayer hat das erste Abfahrtrainings mit Bestzeit beendet. Der Kärntner lag 0,15 Sekunden vor dem Kanadier Benjamin Thomsen, 0,24 Sek. vor seinen Landsmann Daniel Danklmaier, der am Montag auf verkürzter Strecke die Europacup-Abfahrt gewonnen hatte, und 0,33 vor dem Südtiroler Dominik Paris.
 
Hinter dem Franzosen Yohan Clarey reihte sich Hannes Reichelt als Sechster ein (0,91). Wengen-Sieger Vincent Kriechmayr hatte 1,76 Sek. Rückstand. Die eisigen Verhältnisse auf der Streif forderten den Athleten bei Prachtwetter alles ab. Mittwoch erhalten die Abfahrer einen Pause-Tag, Donnerstag erfolgt das zweite Training für den Klassiker am Samstag.

© GEPA