0:2! ÖTV braucht in Kiew ein Wunder

Davis Cup

0:2! ÖTV braucht in Kiew ein Wunder

ÖTV-Herren in der Ukraine bislang chancenlos: Melzer und Novak verlieren.

Österreichs Tennis-Team liegt beim Davis-Cup-Duell mit der Ukraine nach dem ersten Tag mit 0:2 zurück. Nach Dennis Novak verlor auch Gerald Melzer am Freitag sein Einzel.

Die Nummer 108 der Weltrangliste unterlag dem zweiten Top-100-Spieler der Gastgeber Sergij Stachowskij (85.) klar in drei Sätzen 3:6,4:6,3:6. Zuvor hatte Dennis Novak gegen Illja Martschenko in vier Sätzen das Nachsehen gehabt.

Damit müssen voraussichtlich Jürgen Melzer/Philipp Oswald am Samstag das Doppel gewinnen, um Österreichs Chance auf das Weltgruppen-Play-off Mitte September zu wahren.