Beinbruch nach Brutalo-Grätsche

sportmix

Beinbruch nach Brutalo-Grätsche

Artikel teilen

Harter Einstieg beim Baseball sorgt in Amerika für heftige Diskussionen.

Empörung über ein böses Foul in der amerikanischen Profi-Baseball-Liga! Im Spiel zwischen den Los Angeles Dodgers und den New York Mets setzt L.A.-Spieler Chase Utley zu einer harten Grätsche an und trifft Ruben Tejada dabei mit voller Wucht am Bein.

Die Diagnose: Tejada erlitt bei der brutalen Aktion einen Schienbeinbruch und wird seinem Team monatelang fehlen. Übeltäter Utley wurde nach der Attacke für zwei Spiele gesperrt. Dodgers-Manager Don Mattingley ist nach der Strafe sauer: "Für mich war es eine harte, aggresive aber faire Aktion. Wir lieben seine Art zu spielen und stehen zu 100 Prozent hinter ihm."

Sehen Sie hier die ungewöhnliche Härteeinlage im Video

OE24 Logo