clippers

NBA

Clippers weiter unbesiegt

Zweites Team aus L.A. entscheidet auch Spitzenspiel bei den Indiana Pacers für sich. Als einziges Team nach vier Spielen ungeschlagen.

Die Los Angeles Clippers haben am Mittwoch in der NBA das Duell zweier bisher ungeschlagener Teams bei den Indiana Pacers mit 104:89 gewonnen. Die Clippers halten damit als einziges Team der Basketball-Profiliga bei vier Siegen aus vier Matches. Rekord-Champion Boston Celtics ist nach drei Partien noch ungeschlagen.

Die Celtics ließen vor eigenem Publikum den Denver Nuggets beim 119:93 keine Chance, beste Werfer waren Paul Pierce (26 Punkte) und Zugang Kevin Garnett (23 und 13 Rebounds).

Orlando Magic feierte mit dem 105:96 bei den Toronto Raptors den dritten Sieg in Serie. Orlando weist eine Bilanz von vier Siegen und einer Niederlage auf, die Raptors verloren zum dritten Mal in Folge.

Ergebnisse
Toronto Raptors - Orlando Magic 96:105
Philadelphia 76ers - Charlotte Bobcats 63:94
Atlanta Hawks - Phoenix Suns 105:96
Indiana Pacers - Los Angeles Clippers 89:104
Boston Celtics - Denver Nuggets 119:93
San Antonio Spurs - Miami Heat 88:78
Seattle SuperSonics - Memphis Grizzlies 98:105
Utah Jazz - Cleveland Cavaliers 103:101
Portland Trail Blazers - New Orleans Hornets 93:90