Darabos machte sich in Whistler selbst ein Bild

Darabos: "Team gab hervorragende Visitenkarte ab"

Wenig überraschend fällt die Olympia-Bilanz von Sportminister Darabos positiv aus: "Die ganze österreichische Mannschaft überzeugte durch ihr professionelles Auftreten und durch den sportlichen und fairen Umgang mit den Leistungen der Anderen. Unser Team gab eine hervorragende Visitenkarte für das Sport- und Tourismusland Österreich ab - alle erfüllten ihre Vorbildrolle mit Bravour."

Die 16 Medaillen und zahlreichen Top-Ten-Platzierungen hätten die Stärke des rot-weiß-roten Teams unter Beweis gestellt. Den Alpin-Herren, die erstmals in der Geschichte ohne Podestplatz blieben, habe "leider das nötige Glück" gefehlt. Erfreulich sei, dass man in jungen, trendigen Sportarten Ski Cross und Snowboard mit den Erfolgen wichtige Akzente für die Jugend setzen konnte, so Darabos.