bryant james

sportmix

Duell der Superstars an LeBron James

Artikel teilen

James und Cleveland Cavaliers fügen Kobe Bryants L.A. Lakers dritte Niederlage in Folge zu.

LeBron James hat am Sonntag in der National Basketball Association (NBA) das Duell der Superstars mit Kobe Bryant für sich entschieden. James führte seine Cleveland Cavaliers zu einem 98:95-Triumph bei den Los Angeles Lakers. Der 23-Jährige erzielte 14 seiner insgesamt 41 Punkte im Schlussviertel. Bryant vermochte auch mit 33 Zählern die dritte Lakers-Niederlage in Serie nicht zu verhindern.

Boston verliert ohne Garnett
Die Boston Celtics kassierten ohne ihren angeschlagenen Topstar Kevin Garnett (Bauchmuskelzerrung) bei den Orlando Magic mit 93:96 ihre achte Saisonniederlage. Der Rekordmeister hat damit fünf seiner vergangenen zehn Spiele verloren, ist aber weiter unangefochtener Liga-Spitzenreiter. Der Türke Hedo Turkoglu, der insgesamt 27 Zähler markierte, entschied die Partie mit einem Dreipunkter in der Schlusssekunde für Orlando.

Ergebnisse
Orlando Magic - Boston Celtics 96:93
Chicago Bulls - Phoenix Suns 77:88
Los Angeles Lakers - Cleveland Cavaliers 95:98
Milwaukee Bucks - Washington Wizards 105:102 n.V.
Portland Trail Blazers - Atlanta Hawks 94:93
Dallas Mavericks - Denver Nuggets 90:85
Minnesota Timberwolves - New Jersey Nets 98:95
Houston Rockets - Utah Jazz 89:97
Golden State Warriors - New York Knicks 106:104
Seattle SuperSonics - Sacramento Kings 101:103

OE24 Logo