federer

sportmix

Federer vor Rekord-Triumph

Artikel teilen

Im Finale trifft der Schweizer auf Nadal-Bezwinger Söderling, der sich in fünf Sätzen gegen den Chilenen Gonzalez durchgesetzt hat.

Der Schweizer Roger Federer steht in seinem 19. Finale eines Tennis-Grand-Slams und ist nur noch einen Sieg von seinem ersten Titelgewinn bei den French Open entfernt. Der 27-Jährige bezwang am Freitag in Paris in seinem Fünfsatz-Halbfinale den 20-jährigen Argentinier Juan Martin del Potro nach 3:28 Stunden 3:6,7:6(2),2:6,6:1,6:4, womit der 13-fache Gewinner von Major-Turnieren sein viertes Roland-Garros-Endspiel en suite erreichte.

Gegen Söderling
In diesem trifft Federer am Sonntag ab 15.00 Uhr auf den schwedischen Rafael-Nadal-Bezwinger Robin Söderling. Der 24-Jährige hatte sich gegen den 28-jährigen Chilenen Fernando Gonzalez ebenfalls in fünf Sätzen durchgesetzt und damit sein überhaupt erstes Sandplatz-Finale erreicht. Gewinnt Federer das Endspiel, würde er den Rekord des US-Amerikaners Pete Sampras von 14 Grand-Slam-Titeln egalisieren und hätte dann alle vier Major-Turniere zumindest einmal für sich entschieden.

OE24 Logo