Schwimm-Star Phelps betrunken am Steuer

sportmix

Schwimm-Star Phelps betrunken am Steuer

Artikel teilen

Olympiasieger wurde festgenommen und verwarnt.

Der 18-fache Schwimm-Olympiasieger Michael Phelps ist Dienstagnacht wegen Trunkenheit am Steuer in Baltimore vorübergehend festgenommen worden. Der US-Superstar war aufgefallen, weil er in einem Tunnel mit umgerechnet 135 statt der erlaubten 72 km/h unterwegs war. Laut Polizei war Phelps nicht in der Lage, Standardtests zufriedenstellend auszuführen. Er wurde verwarnt und danach freigelassen.

Für Phelps war es nicht das erste Alkohol-Vergehen: Bereits vor zehn Jahren wurde er nach einer Polizeikontrolle ebenfalls in Maryland festgenommen. Damals erhielt er eine Bewährungsstrafe von 18 Monaten.

Der 29-Jährige hatte heuer im April nach fast zweijähriger Pause ein Comeback gegeben.

OE24 Logo