Kollaps! Geherin übergibt sich im Stadion

WM in Peking

Kollaps! Geherin übergibt sich im Stadion

Geherin Lopes kam mit der Hitze in Peking nicht zurecht.

Bei rund 30 Grad in Peking müssen die Sportler und Sportlerinnen bei der Leichathltik-WM an ihre körperlichen Grenzen gehen. Besonders die brasilianische Geherin Cisiane Lopes hatte am Freitag hart zu kämpfen. Im Bewerb über 20 Kilometer geht die 32-Jährige über das Limit, muss sich im Ziel übergeben und erbricht auf die Bahn.

Die Sanitäter sind sofort zur Stelle und übernehmen die Erstversorgung der komplett entkräfteten Sportlerin. Sportlich verlief der Bewerb für Lopes eher unerfolgreich: Die Brasilianerin hatte als 29. nichts mit der Medaillen-Entscheidung zu tun und verpasste zudem ihre eigene Bestleitung um 17 Sekunden. Hong Liu und Xiuzhu Lu sorgten bei der Heim-WM für einen chinesischen Doppelerfolg.

Diashow: Brasilianische Geherin übergibt sich

Brasilianische Geherin übergibt sich

×