Nemecz bei Gösser Open nach 1. Tag voran

Der 20-jährige Grazer Lukas Nemecz hat am Freitag bei den Gösser Open in Maria Lankowitz mit einer 64er-Runde die Führung übernommen. Der Golf-Amateur hat bei dem mit 40.000 Euro dotierten Alps-Tour-Turnier einen Schlag Vorsprung auf den Engländer Matthew Cryer. Zweitbester Österreicher ist der Kärntner Peter Lepitschnik, der sich mit einer 67er-Runde an der fünften Stelle einreihte.

Für zwei ehemalige Sieger des Traditionsturniers in der Weststeiermark verlief der Auftakt hingegen nicht nach Wunsch: Martin Wiegele (Sieger 2008) und Jürgen Maurer (Sieger 2006) kamen über 72er-Par-Runden sowie Rang 56 nicht hinaus und müssen am Samstag noch ordentlich zulegen, um zumindest den Cut der Top-40 nach zwei Tagen zu schaffen.