New Orleans mit neuntem Sieg in Serie

NBA

New Orleans mit neuntem Sieg in Serie

All-Star Chris Paul war mit 24 Punkten bester Werfer für die Hornets.

Die New Orleans Hornets sind in der NBA auf der Siegesstraße geblieben. Das Team aus Louisiana schlug am Montag im Schlagerspiel der Western Conference Oklahoma City Thunder 91:89 und holte damit den neunten Sieg in Serie. All-Star Chris Paul war mit 24 Punkten bester Werfer für die Hornets. Am anderen Ende der Leistungskurve stehen derzeit die Cleveland Cavaliers. Das Ex-Team von LeBron James kassierte mit einem knappen 101:103 bei den New Jersey Nets die bereits 17. Pleite en suite.

NBA-Ergebnisse vom Montag: New Jersey Nets - Cleveland Cavaliers
103:101, Orlando Magic - Detroit Pistons 96:103, Philadelphia 76ers -
Phoenix Suns 105:95, Toronto Raptors - Memphis Grizzlies 98:100, New
York Knicks - Washington Wizards 115:106, Chicago Bulls - Milwaukee
Bucks 92:83, Minnesota Timberwolves - Houston Rockets 125:129, New
Orleans Hornets - Oklahoma City Thunder 91:89, Portland Trail Blazers
- Sacramento Kings 81:96, Golden State Warriors - San Antonio Spurs
102:113