koubek aufschlag

sportmix

ÖTV-Cracks fliegen aus Top 60

Artikel teilen

Vor den Australian Open findet sich in der aktuellen Weltrangliste kein einziger Österreicher in den Top 60.

Die letzte Tennis-Weltrangliste der Herren vor den Australian Open führt keinen Österreicher unter den Top 60. Stefan Koubek fiel am Montag sein Vorjahres-Finale in Chennai aus der Wertung, womit der Kärntner um 21 Positionen auf Platz 68 abrutschte. Der Niederösterreicher Jürgen Melzer ist als nun 62. wieder bester Österreicher, allerdings nur drei Ränge vor seinem engeren Landsmann Werner Eschauer.

In den Top Ten gibt es mit Andy Murray als neuem Neunten eine Veränderung, der Schotte ist auch erster 2008-Leader des Champions Race. Der Spanier Rafael Nadal verkürzte als Zweitplatzierter den Abstand auf den Führenden Roger Federer etwas, liegt aber noch immer 1.400 Punkte hinter dem Langzeit-Leader. US-Open-Sieger Julian Knowle kletterte im Doppel-Ranking trotz Spielpause auf den von ihm bisher noch nie erreichten sechsten Rang.

Bei den Damen gab es keine Positionsverschiebungen in den Top Ten. Die Vorarlbergerin Tamira Paszek verbesserte sich durch ihren Halbfinal-Einzug in Auckland um vier Ränge auf Platz 37. Ihre Bezwingerin und spätere Turniersiegerin Lindsay Davenport ist nach nunmehr 18 Erfolgen in 19 Partien nach ihrem Comeback bereits 52. Die Oberösterreicherin Sybille Bammer ist als beste Österreicherin weiter 19.

Herren
1. ( 1) Roger Federer (SUI) 7.180 Punkte
2. ( 2) Rafael Nadal (ESP) 5.780
3. ( 3) Novak Djokovic (SRB) 4.315
4. ( 4) Nikolaj Dawydenko (RUS) 2.825
5. ( 5) David Ferrer (ESP) 2.750
6. ( 6) Andy Roddick (USA) 2.530
7. ( 7) Fernando Gonzalez (CHI) 2.005
8. ( 8) Richard Gasquet (FRA) 1.930
9. ( 11) Andy Murray (GBR) 1.830
10. ( 9) David Nalbandian (ARG) 1.775
62. ( 60) Jürgen Melzer (AUT) 590
65. ( 66) Werner Eschauer (AUT) 580
68. ( 47) Stefan Koubek (AUT) 556
148. (149) Oliver Marach (AUT) 288
163. (165) Daniel Köllerer (AUT) 258
174. (187) Alexander Peya (AUT) 235
250. (247) Andreas Haider-Maurer (AUT) 163
265. (264) Martin Fischer (AUT) 150

Damen
1. ( 1) Justine Henin (BEL) 6.155
2. ( 2) Swetlana Kusnezowa (RUS) 3.725
3. ( 3) Jelena Jankovic (SRB) 3.470
4. ( 4) Ana Ivanovic (SRB) 3.461
5. ( 5) Maria Scharapowa (RUS) 2.956
6. ( 6) Anna Tschakwetadse (RUS) 2.935
7. ( 7) Serena Williams (USA) 2.802
8. ( 8) Venus Williams (USA) 2.470
9. ( 9) Daniela Hantuchova (SVK) 2.367
10. ( 10) Marion Bartoli (FRA) 2.191
19. ( 19) Sybille Bammer (AUT) 1.323
37. ( 41) Tamira Paszek (AUT) 768

71. ( 65) Yvonne Meusburger (AUT) 442
246. (248) Tina Schiechtl (AUT) 110

OE24 Logo