Rätsel-Raten um Schwimm-Ass Jukic

Olympia

Rätsel-Raten um Schwimm-Ass Jukic

Olympia-Quali: Abgetauchter Schwimmstar hofft noch auf Limit.

In London 2012 holte Jukic als Vierter die beste rot-weiß-rote Platzierung. Danach ging der Delfin-Spezialist sportlich unter. Schlagzeilen lieferte nur sein Streit mit dem Verband. Olympia-Koordinator Peter Schröcksnadel gab Jukic eine Chance, indem er ihn ins finanziell lukrative Projekt "Rio 2016" aufnahm. Da flog Jukic -er brachte keine Ergebnisse.

Für Rio (Schwimmbewerbe ab 6. August) wird es eng. Jukic trainiert meist im Ausland, er laboriert an Ellbogen-und Rückenverletzungen. Schröcksnadel verliert die Geduld: "Wenn er das Limit schwimmt, dann muss das wirklich eine Weltklassezeit sein. Nur das Limit ist zu wenig, denn nur mit dem Limit hat er noch keine Chance auf eine Medaille."