Super-Rookie stoppt Miami Heat

NBA

Super-Rookie stoppt Miami Heat

Philadelphias Carter-Williams stoppt Superstar-Ensemble praktisch im Alleingang.

Ausgerechnet Liga-Frischling Michael Carter-Williams ist am Mittwoch zum Sargnagel von Meister Miami Heat geworden. In seinem ersten NBA-Spiel steuerte der 22-Jährige 22 Punkte, 12 Assists, 9 Steals und 7 Rebounds zum 114:110-Heimerfolg seiner Philadelphia 76ers bei und wurde mit vier Dreiern und zwei verwerteten Freiwürfen acht Sekunden vor Schluss zum umjubelten Matchwinner. "Es war ein fantastischer Tag für mich", sagte Carter-Williams.

ngesichts des Traumdebüts nahmen sich die Zahlen von Miami-Star LeBron James fast schon enttäuschend aus, er kam auf 25 Punkte, 13 Assists und 4 Rebounds. Auch James, dessen Team nach einer Aufholjagd gegen Ende hin schon auf der Siegerstraße zu sein schien, zollte Carter-Williams seinen Respekt: "Er hatte ein großes Spiel, ich kann mir keinen besseren Start in die NBA vorstellen."

Ergebnisse
Toronto Raptors - Boston Celtics 93:87
Cleveland Cavaliers - Brooklyn Nets 98:94
Philadelphia 76ers - Miami Heat 114:110

New York Knicks - Milwaukee Bucks 90:83
Detroit Pistons - Washington Wizards 113:102
Minnesota Timberwolves - Orlando Magic 120:115 n.V.
New Orleans Pelicans - Indiana Pacers 90:95
Houston Rockets - Charlotte Bobcats 96:83
San Antonio Spurs - Memphis Grizzlies 101:94
Dallas Mavericks - Atlanta Hawks 118:109
Utah Jazz - Oklahoma City Thunder 98:101
Sacramento Kings - Denver Nuggets 90:88
Phoenix Suns - Portland Trail Blazers 104:91
Golden State Warriors - Los Angeles Lakers 125:94