Der englische WM-Seriengewinner Brownlee

Triathlon: Lange Wettkampfpause für Brownlee

Der englische Triathlon-WM-Seriengewinner Alistair Brownlee muss seinen Saisoneinstieg verletzungsbedingt nach hinten verschieben. Der 21-Jährige laboriert an einem Ermüdungsbruch im Oberschenkelknochen und wird deshalb bei den ersten WM-Bewerben in Sydney (11. April) und in Seoul (8. Mai) fehlen. Brownlee hofft, am 5. Juni in Madrid wieder mit von der Partie sein zu können.