Fischbacher Melzer Sportler des Jahres

Die Kandidaten

Wer wird Sportler des Jahres?

Artikel teilen

In drei Kategorieren wurden jeweils fünf Kandidaten nominiert.

Die jeweils fünf Finalisten für die 63. Wahl zu "Österreichs Sportler des Jahres 2011", die am Donnerstag bekanntgegeben wurden. Die Wahl wurde von den Mitgliedern von Sports Media Austria (SMA), der Vereinigung der österreichischen Sportjournalisten, in Zusammenarbeit mit der österreichischen Sporthilfe durchgeführt. Die jeweils fünf Kandidaten erhielten bei der geheimen Abstimmung die meisten Stimmen, die Bekanntgabe der Sieger und die Ehrung erfolgt am 9. November bei der "Lotterien-Galanacht des Sports" in der Event-Pyramide Vösendorf.

Sportlerin des Jahres (Siegerin 2010: Andrea Fischbacher/Ski alpin)

  • Anna Fenninger (Ski alpin)
  • Elisabeth Görgl (Ski alpin)
  • Corinna Kuhnle (Kanu)
  • Jasmin Ouschan (Billard)
  • Marlies Schild (Ski alpin)


 Sportler des Jahres (2010: Jürgen Melzer/Tennis)

  • Michael Grabner (Eishockey)
  • Benjamin Karl (Snowboard)
  • Jürgen Melzer (Tennis)
  • Thomas Morgenstern (Skispringen)
  • Gregor Schlierenzauer (Skispringen)


Mannschaft des Jahres (2010: ÖSV-Team Nordische Kombination)

  • Red Bull Racing (Formel 1)
  • SK Sturm Graz (Fußball)
  • Yvonne Schuring/Viktoria Schwarz (Kanu)
  • ÖSV-Team Nordische Kombination (Gottwald/Gruber/Kreiner/Stecher)
  • ÖSV-Team Skispringen (Koch/Kofler/Morgenstern/Schlierenzauer)


 Aufsteiger des Jahres (2010: Matthias Schwab/Golf)

  • Yvonne Schuring/Viktoria Schwarz (Kanu)
  • Jakob Schubert (Klettern)
  • Anna Fenninger (Ski alpin)

 Publikumswahl unter http://www.sporthilfe.at und http://insider.orf.at.

 Weitere Vorjahres-Gewinner

Special Award: Toni Innauer (Ski nordisch)
Sportlerin des Jahres mit Behinderung: Claudia Lösch (Ski alpin)
Sportler des Jahres mit Behinderung: Georg Tischler (Leichtathletik)
Special-Olympics-Sportler des Jahres: Thomas Praxmarer (Ski alpin)

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo