Klopp fällt beim Feiern fast vom Liverpool-Bus

Mit Bier in der Hand

Klopp fällt beim Feiern fast vom Liverpool-Bus

Liverpool-Cheftrainer Jürgen Klopp fiel beim Feiern über dem Champions-League-Sieg beinahe vom Vereins-Bus. 

Schock-Sekunde für den deutschen Trainer des FC Liverpool: Bei der riesen Sieges-Parade zurück auf der Insel wäre Jürgen Klopp beinahe vom Bus geflogen. Er saß beim Feiern mit Bier in der Hand, gefährlich nahe am Rand. Mit der anderen Hand winkte er der Menge zu. Dann bleibt der Bus kurz stehen, bevor er für Klopp überraschend wider anfährt.  

Das Video zeigt den Moment, wo der Trainer kurz das Gleichgewicht verliert, aber schnell wieder gerade sitzt. Seine Spieler drehen sich besorgt zu ihm um. Auch Klopp selber atmet durch. Ein kleiner Schreck-Moment war es auf alle Fälle. 

 

Halbe Million begrüßen ihre Stars

Den Spielern von Liverpool und Trainer Jürgen Klopp ist nach dem Gewinn der Fußball-Champions-League am Sonntag ein begeisterter Empfang bereitet worden. Laut Angaben der Stadtverwaltung von Liverpool waren eine geschätzte halbe Million Menschen auf den Straßen, um die Mannschaft bei der Siegesparade durch die Stadt zu feiern.