Jan Ullrich

Rad-Legende

Nach Alkohol-Absturz: So geht es Ullrich wirklich

Jan Ullrich erlebte im vergangenen Jahr einen fürchterlichen Drogen- und Alkohol-Absturz.

"Versuche 2018 abzuhaken". Die deutsche Rad-Legende hat ein schweres Jahr hinter sich: Auf Mallorca stritt er mit Schauspieler Til Schweiger – es folgte eine Festnahme. Seine gescheiterte Ehe mit Sara ist mittlerweile geschieden. Das angebliche Würgen einer Prostituierten in Frankfurt (Ermittlungen laufen noch). Die angebliche Attacke auf einen Angestellten am Hamburger Flughafen (Verfahren zurückgestellt, bis die Ermittlungen in Frankfurt beendet sind).
 
Es folgten Drogen- und Alkohol-Exzesse, die der ehemalige Rad-Profi jetzt aber im Griff zu haben scheint. "Es geht mir den Umständen entsprechend gut. Ich versuche, das Jahr 2018 abzuhaken und gucke jetzt nur noch nach vorne", sagt er zu "Bild".
 
Aber natürlich nage das Jahr 2018 noch an ihm. Ullrich ist clean, fährt nach monatelangen Knie-Problemen wieder Rad und kämpft sich Schritt für Schritt zurück. Beim Neustart helfen ihm eine Handvoll enger Freunde.