Sprinter im Baby-Glück: Usain Bolt wird Papa

Mit Anlauf ins Glück

Sprinter im Baby-Glück: Usain Bolt wird Papa

Auf Instagram verrät der Ausnahmesportler sein süßes Geheimnis.

Usain Bolt hat wieder einmal jeden Grund zu strahlen. Dieses Mal ist aber nicht eine weitere WM-Medaille oder ein neuer Weltrekord der Grund dafür. Dieses Mal ist sein Preis viel wertvoller. Der 33-Jährige und seine Freundin Kasi Bennett werden zum ersten Mal Eltern.

Mit einem Foto von Bennett in einem langen roten Kleid, das die Babykugel gekonnt in Szene setzt, machen sie die freudigen Nachrichten auf Instagram öffentlich. "Ich will nur sagen, dass bald ein König oder eine Königin da ist", schreibt er dazu. Die werdende Mutter fügt noch hinzu: "Unser größtes Geschenk".

Die beiden sind seit fünf Jahren ein Paar. Allerdings starteten sie zunächst mit einer eher lockeren Beziehung. Dennoch war Bennett bereits 2016 bei Olympia in Rio dabei und fieberte für Usain mit. Und auch in London bei der Leichtathletik-WM war sie dabei.

Jetzt wird ihre Liebe mit Nachwuchs gekrönt. Ob es ein Bub oder ein Mädchen wird, ist nicht bekannt. Unterdessen freuen sich der pensionierte Sprint-Star und seine Freundin auf diesen aufregenden Lebensabschnitt, der jetzt auf sie zukommt. Jetzt sprintet der Jamaikaner nicht mehr, sondern läuft einen Marathon.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

I just want to say a KING or QUEEN is about to be HERE. @kasi.b

Ein Beitrag geteilt von Usain St.Leo Bolt (@usainbolt) am