Wrestling-Legende an Hautkrebs erkrankt

Karzinom entfernt

Wrestling-Legende an Hautkrebs erkrankt

WWE Hall of Famer Bret Hart teilte in den sozialen Medien mit, dass er an einem Basalzellkarzinom – der häufigsten Form von Hautkrebs.

Nächstes Krebs-Drama um die Werstling Legend und WWE Hall of Famer Bret "Hitman" Hart. Seit Jahren leidet der 62-Jährige immer wieder unter gesundheitlichen Problemen. 2002 erlitt Hart einen Schlaganfall, 2016 litt er an Prostatakrebs - jetzt die nächste Schock-Diagnose: Hautkrebs.

Bret Hart schrieb auf Instagram: "Mein Ziel für 2020 und darüber hinaus: Mehr Sonnenschutz auftragen! Die Entfernung des Basalzellkarzinoms steht in Kürze bevor. Eine weitere Gelegenheit um alle daran zu erinnern, auf die eigene Gesundheit zu achten und #getchecked".

Der Wrestler leidet an einem Basalzellkarzinom - der häufigsten Form von Hautkrebs.

Basalzellkarzinom wachsen normalerweise langsam, so dass die meisten Fälle mit einer frühen Erkennung und Behandlung geheilt werden können. Basalzellkarzinome breiten sich selten aus.