Djokovic ringt Coric nieder und steht im Viertelfinale

Erste Bank Open

Djokovic ringt Coric nieder und steht im Viertelfinale

Novak Djokovic besiegte heute den Kroaten Borna Coric und steht im Viertelfinale von Wien.

Tennisstar Novak Djokovic ist der erste Viertelfinalist des Erste Bank Open. Der 33-jährige Serbe besiegte am Mittwochabend beim Wiener ATP-Tennisturnier den Kroaten Borna Coric in 2:07 Stunden 7:6(11),6:3. Durchgang eins dauerte 1:15 Stunden, Coric vergab im Tiebreak vier Satzbälle. Der 23-Jährige hat damit auch im vierten Duell mit Djokovic keinen Satz gewonnen. Der Weltranglistenerste trifft nun am Freitag auf den Polen Hubert Hurkacz oder den Italiener Lorenzo Sonego.

Der erste Satz gegen Coric hatte aus Sicht von Djokovic frappante Ähnlichkeit zum ersten Durchgang am Vortag gegen seinen Landsmann Filip Krajinovic. Wieder gab es ins Tiebreak, aber diesmal war der Gegner noch viel näher am Satzgewinn. Der "Djoker" wehrte die vier Möglichkeiten von Coric auf die 1:0-Führung in Sätzen mit Können, aber auch etwas Glück ab. Einer dieser seiner Punktschläge kratzte die Linie gerade noch von außen. Seit Wimbledon 2019 lautet Djokovic' Tiebreak-Bilanz nun 21:2.

Djokovic im zweiten Satz klar verbessert

Im zweiten Durchgang schien die Vorentscheidung gefallen, als Coric mit einem Doppelfehler sein zweites Servicespiel abgab. Nach diesem 1:3-Rückstand fiel der Außenseiter aber nicht ab, wehrte sich weiter mit Kräften, aber letztlich vergeblich. "Es war knapp und herausfordernd", sagte Djokovic im On-Court-Interview. "Borna ist ein großer Kämpfer. Er spielt einen ähnlichen Stil wie ich. Aus der Rückhand-Ecke ist er sehr solide, versucht mit der Vorhand zu punkten."

Es sei für ihn sehr schwierig gewesen, Coric' gutes erstes Service zu retournieren, so Djokovic. "Das Tiebreak war sehr eng, wie gegen Krajinovic. Es hat das Match entschieden." Djokovic hat damit die Nummer-1-Position zum Jahresende praktisch sicher, zum sechsten Mal. Damit schließt er zu Rekordhalter Pete Sampras (USA) auf. Rafael Nadal könnte ihn nur noch theoretisch abfangen, falls er eine Wildcard in Sofia (ab 8.11., Anm.) annimmt und zudem überall voll punktet. Das ist aber wohl so gut wie auszuschließen.

Die Partie zum Nachlesen hier im Sport24-LIVE-Ticker:


 20:04

Djokovic gewinnt!

Djokovic besiegt Coric in zwei Sätzen und steht im Viertelfinale.

 19:59

Coric wehrt sich nochmal

Djokovic will das gern zumachen, aber Coric wehrt sich weiter. Einstand!

 19:56

Djokovic zum 5:3

Djokovic marschiert weiter, stellt auf 5:3.

 19:48

Coric verkürzt zum 3:4

Coric bleibt dran, verkürzt zum 3:4.

 19:44

Djokovic zum 4:2

Staubtrockenes Aufschlaggame zum 4:2.

 19:40

Coric zum 2:3

Coric bleibt noch im Satz und damit in der Partie, wehrt Breakbälle ab und knallt am Ende ein Ass zum 2:3 hin. Coric weiter unter Druck, aber er bleibt dran. Djokovic weiter Break vorne und jetzt beim Aufschlag.

 19:36

Coric mit Fehlern

Coric' Vorhand jetzt nicht mehr sauber, 30:40 - Djokovic hat die nächste Breakchance!

 19:35

Djokovic souverän zum 3:1

Djokovic bestätigt mühelos das Break, stellt auf 3:1.

 19:32

Djokovic stellt auf 2:1

Da ist das Break für den Serben! Djokovic nimmt Coric erstmals in diesem Match den Aufschlag ab. Super-Returns beim "Djoker", schlechterer Aufschlag bei Coric.

 19:25

Djokovic zum 1:1

Djokovic gleicht aus, 1:1.

 19:24

Coric zum 1:0

Coric macht dort weiter wo er im 1. Satz aufgehört hat, mit gutem, stabilem Aufschlagspiel. 1:0!

 19:19

Coric eröffnet Satz 2

Kann der Kroate den knappen Satzverlust wegstecken? Mental keine einfache Situation.

 19:11

Djokovic holt Satz 1

Mit 13:11 sichert sich Djokovic im Tie-Break den ersten Satz. Unglaubliche Rallys waren da dabei, ein Duell absolut auf Augenhöhe.

 19:05

Krimi im 1. Satz

11:11, extrem enger Kampf um Satz 1.

 19:03

Coric vergibt Satzball!

Coric vergibt den Satzball! Bitter für den Kroaten. 7:7

 19:01

Tolles Tennis!

6:6 in einem extrem engen Tie-Break!

 18:55

Knappe Führung für Djokovic

Djokovic führt 3:2 im Tie-Break. Coric hat aber noch einen Aufschlag. Sehr viele freie Punkte für Coric insgesamt in diesem ersten Satz, vor allem gegen einen wie Djokovic.

 18:52

Coric zum 6:6

Stark von Coric, weiter enorm stabil beim Aufschlag. Es geht ins Tie-Break!

 18:49

Djokovic zum 6:5

Coric bietet Djokovic die Stirn, der Serbe muss sein bestes Tennis zeigen um die Oberhand zu behalten. In Extremsituationen zeigt sich aber einmal mehr seine Klasse, übernimmt die Kontrolle mit langen Rückhandschlägen und agiert dann spielbestimmend.

 18:39

Coric zum 5:5

Extrem überzeugendes Aufschlagspiel von Coric! Der Kroate zwar im Head-to-head 0:3 hinten, fordert Djokovic hier und heute aber voll.

 18:36

Djokovic zum 5:4

Zwei Breakchancen muss der "Djoker" hier abwehren, er packt in den entscheidenden Momenten aber wieder mal sein bestes Tennis aus. Hammer-Aufschläge genau zum richtigen Zeitpunkt.

 18:34

Einstand!

Coric holt sich einen Breakball, den Djokovic abwehren kann. Erstmals wirds brenzlig für die Nummer 1 der Welt. 40:40

 18:32

Geht jetzt was für Coric?

30:30

 18:31

Coric zum 4:4

Das Service dominiert weiter! Und dass obwohl beide sehr gute Rückschläger sind. Coric bringt ebenfalls seinen Aufschlag durch, 4:4.

 18:30

Djokovic zum 4:3

Djokovic ohne große Probleme zum 4:3, beide spielen sehr trockene Aufschlagspiele, gehen nach guten Aufschlägen gleich nach.

 18:29

Coric zum 3:3

Coric bringt sein Service durch, stellt auf 3:3.

 18:22

Coric wehrt sich gegen Break

Djokovic drückt Coric in die Defensive, begeht dann aber einen leichten Fehler beim Rückhand-Slice. Einstand!

 18:15

Djokovic zum 3:2

Djokovic nutzt den ganzen Platz jetzt aus, kontert einen starken Coric-Slice mit einem gefühlvollen Stoppball und zeigt auch sonst gute Variationen - die Performance besser als gestern, als er seine Zeit gebraucht hat um reinzukommen.

 18:14

Coric zum 2:2

Coric ziehht nochmal den Kopf aus der Schlinge, das Match wird intensiver, Djokovic macht viel Druck, begeht aber auch Fehler.

 18:09

Erste heikle Situation

Coric sieht sich mit einem 0:30 konfrontiert.

 18:08

Djokovic zum 2:1

Alles in der Reihe, nächstes stabiles Game des Aufschlägers. Djokovic sicher zum 2:1.

 18:04

Coric zum 1:1

Coric gleicht aus, einfache Aufschlaggames bisher. Nur Grundlinienspiel, keine Netzangriffe.

 18:02

Coric mit starkem Aufschlag

Coric zeigt starke Aufsclhäge, das ist die große Waffe des 1,88 Meter großen Kroaten. Coric ist derzeit auf Platz 32 der ATP-Weltrangliste zu finden.

 17:59

Djokovic zum 1:0

Lockerer Start für die Nummer 1 der Welt. Da war noch nicht allzuviel Biss in der Partie. Beide haben versucht über längere Ballwechsel mal ins Spiel zu kommen.

 17:58

Gegner kennen sich gut

Djokovic ist mit Coric befreundet, die beiden trainieren auch öfter gmeinsam. Geheimnisse, was das Spiel des andren betrifft, gibt es wohl kaum.

 17:56

Es geht los!

Djokovic eröffnet mit Aufschlag!

 17:53

Spieler schlagen sich ein

Djokovic und Coric sind bereits am Platz und spielen sich ein.

 17:46

Djokovic mit holprigem Start

Tennisstar Novak Djokovic hat das Achtelfinale des Erste Bank Open mit etwas Mühe erreicht, hatte beim 7:6(6),6:3 gegen Filip Krajinovic dazu auch etwas Glück. Im Duell der Serben war der Außenseiter in Satz eins der bessere Spieler, fand auch einen Satzball vor, doch die Belohnung blieb aus. Ein frühes Break im zweiten Durchgang stellte die Weichen zum in 88 Minuten fixierten Erfolg. Djokovic spielt nun heute gegen den Kroaten Borna Coric ums Viertelfinale.

 17:44

Der heutige Spielplan bei den Erste Bank Open

 17:35

Herzlich willkommen beim Sport24-LIVE-Ticker!

Die Nummer 1 des Turniers Novak Djokovic trifft jetzt auf Borna Coric im Achtelfinale von Wien. Sport24 tickert für Sie LIVE!