Österreich ist wieder in Davis-Cup-Weltgruppe

Thiem siegt gegen De Minaur

Österreich ist wieder in Davis-Cup-Weltgruppe

Thiem macht den Einzug in die Weltgruppe für das nächste Jahr perfekt!

Dominic Thiem hat am Sonntag in Graz für den entscheidenden dritten Punkt gesorgt und Österreich nach sechs Jahren die Rückkehr in die Davis-Cup-Weltgruppe gesichert. Der Weltranglisten-Achte besiegte im dritten Einzel die australische Nummer eins, Alex de Minaur, nach 2:57 Stunden mit 6:4,6:2,3:6,6:4 und stellte damit die uneinholbare 3:1-Führung gegen Australien her.

Erstmals seit 2013 wieder dabei

Österreich spielt erstmals seit 2013 wieder in der obersten Spielklasse des Traditionsbewerbs, der vor wenigen Wochen einer großen Reform ab 2019 unterzogen wurde. Thiem und Co. spielen nun am 2. und 3. Februar 2019 entweder zu Hause oder auswärts. Im Falle eines Sieges ist man beim Finalturnier der besten 18 Nationen im November 2019 an einem gemeinsamen Finalort (in Madrid oder Lille) dabei. Der Gegner wird erst am 26. September in London ausgelost.

ÖTV-Team wird bei Davis-Cup-Auslosung gesetzt sein

Österreichs Davis-Cup-Team wird nach dem 3:1-Heimsieg im Weltgruppen-Play-off in Graz gegen Australien bei der Auslosung am 26. September gesetzt sein. Nach der Rückkehr in die Weltgruppe steht der erste Spieltermin 2019 bereits fest: Gespielt wird am 2. und 3. Februar.

Der Modus ist im vergangenen August radikal verändert worden: In der ersten Runde spielen 24 Nationen in zwölf Partien jeweils noch im Heim- oder Auswärts-Modus am Freitag und Samstag - also nur noch an zwei Tagen. Am Freitag sind die ersten beiden Einzel angesetzt. Am Samstag wird mit dem Doppel begonnen und danach werden die weiteren beiden Singles gespielt, allerdings nicht mehr "best of five", sondern nur noch auf zwei Gewinnsätze.

Die zwölf Sieger der Qualifikationsrunde im Februar sollen laut aktuellem Stand in Woche 47, also erst im November, in einem Finalturnier mit insgesamt 18 Nationen in sechs Dreiergruppen den Davis-Cup-Champion 2019 ermitteln. Zu den zwölf Erstrundensiegern stoßen die vier Semifinalisten 2018 sowie zwei Wild-Card-Nationen hinzu. Diese beiden Länder werden übrigens noch vor der Auslosung am 26. September bekanntgegeben.
 

 14:07

UND DA IST DER SIEG!!!

Was für ein Duell der beiden! ---- GLÜCKWUNSCH AN DEN SIEGER!!!!!!

 14:06

Thiem dreht auf 40:30 - MATCHBALL!!!!!

Und sowas macht den Unterschied zwischen einem Tennis-Spieler und Weltstar. Was für eine Rückhand von Thiem!!

 14:05

30:0!

30:0 für Minaur - der Australier lässt nicht locker.

 14:04

Kann Thiem den Sack zu machen?

Aufschlag Alex de Minaur!

 14:03

5:4 für Thiem!!

Es folgt ein Service-Winner bei Thiem. Spielball für den Österreicher - und den nutzt er!

 14:01

Fehler von Thiem häufen sich

Beim Stand von 30:15 setzt Thiem eine Vorhand ins Aus. Wieder geht es hier um einen Big Point! Und es folgt der nächste Fehler. Unglaublich, Breakball für den Australier!

 13:56

Ausgleich Thiem

Die erste Chance lässt Thiem noch liegen, beim zweiten Breakball aber profitiert der Österreicher aber von einem einfachen Fehler De Minaurs.- 4:4!

 13:54

Thiem zeigt wer der Chef ist

Nun macht der Österreicher klar: Ich bin der Boss! Nach dem verlorenen Game, führt Thiem hier bereits mit 40:0!

 13:53

Minaur mit dem Break

Und anschließend ist es soweit - der Australier macht dem Österreicher klar: Ich bin keine leichte Nummer!

 13:52

Was für ein Kampf!

Und wieder macht Thiem den Fehler. Auf einmal hat Alex De Minaur zwei Breakchancen auf dem Konto - Thiem und sein Team beschweren sich anschließend beim Schiedsrichter!

 13:49

15 beide

Kann Thiem jetzt die geniale Stimmung auf der Tribüne nutzen? Je ein Punkt auf beiden Seiten!

 13:47

3:3 - nach starkem Schlagabtausch

Auch wenn De Minaur nahezu jeden Angriff des Österreichers beantworten kann, reicht letztlich eine starke Rückhand für den 3:3-Ausgleich.

 13:46

Das Re-Break muss gelingen!

Thiem aber bleibt dran und erspielt sich mit einem starken Stopp die nächste Breakchance. Gelingt jetzt das Re-Break?

 13:43

Minaur agiert mutig!

Nun hat der Australier wieder die Chance das Break für sich zu entscheiden. Minaur deutet in Richtung Thiem und macht ihm klar. Ich gebe hier nicht einfach so auf.

 13:43

40 beide

Nun hat Thiem Chance auf das Re-Break! Starker Return des Österreichers.

 13:39

Minaur legt nach

Thiem lässt den Kopf hängen und macht den nächsten Return-Fehler. 30:0 für De Minaur!

 13:37

3:2 für Minaur

Thiem zielt auf den gegenüberliegenden Winkel und schlägt den Ball ins Aus! 2:3 aus Sicht von Thiem.

 13:37

Break-Chance Minaur

Minaur hat wieder die Chance in Führung zu gehen!

 13:34

30 beide

Das der Australier hier nicht aufgibt, ist deutlich zu sehen! Thiem lupft den Ball locker über das Netz, den Minaur nach einem Wahnsinns-Sprint fast noch ausfischen kann.

 13:32

Und nun der Ausgleich!

Ausgleich des Australiers! Durchmarsch von Minaur - Thiem befördert am Ende den Ball ins Netz und gibt somit einen Punkt her!

 13:31

40:0 für Minaur

Klar zu sehen, das Thiem auf die Rückhand-Longline geht! Ziemlich erfolgreich in dem Spiel, aber der Australier wittert dies im Spiel.

 13:29

Thiem mit dem 2:1

Und nun die Führung für Thiem! Mit einem Smash gewinnt Thiem das Game!

 13:28

40:0 Thiem

Ganz trocken weggespielt! Thiem nun mit drei Satzbällen und der erneuten Chance auf die Führung.

 13:27

1:1

Stark! Alex De Minaur bleibt ganz cool und wehrt auch diesen Breakball mit einem perfekt getimten Stopp ab - und gleicht anschließend mit eigenem Vorteil aus.

 13:25

Breakchance Thiem

Die nächste Breakchance aber folgt nach einer Rückhand ins Netz vom Australier. Vorteil Thiem!

 13:19

Thiem mit Führung

Beim Stand von 40:15 lässt Thiem eine tolle Kombination aus Aufschlag und Vorhand-Winner folgen und geht so mit 1:0 in Front.

 13:14

Satzgewinn Minaur - 2:1

Sensationell! Ein Rückhand-Schlag des Australiers landet im Eck und bringt De Minaur hier den nächsten Satzball - den nutzt er!

 13:11

40 beide

Thiem kommt aber zurück - er will sich nicht einfach so geschlagen geben!

 13:11

30 beide

Alex De Minaur serviert jetzt zum Satzgewinn: Auf einen Rückhandfehler findet der Australier aber mit einem schönen Volley die richtige Antwort.

 13:09

Thiem legt nach

Thiems Antwort folgt sofort und bringt den Österreicher wieder ran. Da ein Service-Winner folgt, hat Thiem hier erneut Spielball - und den nutzt er!

 13:09

Ein großes Hallo von den Fans!

 13:07

Australier mit unglaublichem Sprint

Wahnsinn! Eigentlich diktiert Dominic Thiem den Ballwechsel, doch der unermüdlich kämpfende Australier erläuft jeden Ball und erhöht so auf 15:30.

 13:06

15 beide

Nun also serviert Dominic Thiem gegen den Satzverlust. Nach einem Service-Winner und einem Vorhandfehler steht es schnell 15 beide.

 13:06

5:2 für Minaur

Und nun doch das Game für den Australier!

 13:05

Thiem will den Sieg

Schon besser! Ein traumhafter Rückhand-Return bringt den Österreicher nochmal ran.

 13:02

15:0 für Minaur

Makelloses Spiel des Australiers! Thiem will zu viel und startet direkt mit einem unnötigen Vorhandfehler. 15:0 für den Australier.

 13:00

Thiem holt auf

Game geschafft - Beim Stand von 40:0 hämmert De Minaur mit vollem Risiko einen Vorhand-Return die Linie entlang. Zwei Spielbälle bleiben aber Thiem - der verkürzt auf 2:4 im dritten Satz!

 12:58

40:0 für Thiem

Was für ein Konter von Thiem! Man sieht, dass der Österreicher genug hat. 40:0!

 12:57

4:1 Minaur!

Starkes Aufschlagspiel! Der Australier zeigt: Man darf ihm keine Chancen geben, denn diese nutzt er klar - 4:1 für Minaur

 12:55

Holt Minaur das nächste Game?

Mit der schwachen Rückhand von, nach einem gut gespielten Ball auf Seiten des Australiers, legt Minaur nun nach! 40:15 für die Nummer 38.

 12:54

Thiem mit dem Punktgewinn

Nach 40:15-Führung holt sich Thiem nun erstmals das Game in diesem dritten Satz. - 1:3!

 12:52

Thiem lässt nicht locker

Nun sollte sich Dominic Thiem wieder fangen. Der Service-Winner zu Beginn ist da schon einmal eine Hilfe. 15:0!

 12:49

Minaur mit dem 3:0

Auch in der Folge zeigt sich Thiem unkonzentriert. Zwei Spielbälle für den Australier - und einen nutzt der Australier.

 12:46

Minaur führt mit 2:0

Und durch einen Fehler von Thiem, gelingt dem Australier nun doch das Break - 2:0 für Minaur

 12:46

Thiem kommt zurück

Stark serviert von Thiem! 30:40

 12:44

Aufschlag Thiem

Der Australier lässt nicht locker - die Nummer 38 der Welt steuert auf das zweite Game zu: Drei Sätzbälle für den Australier

 12:43

Minaur geht in Führung

Erneut ein leichter Fehler von Thiem am Netz und nun führt De Minaur nach einem klar verloreren zweiten Satz mit 1:0.

 12:43

30:15 für den Australier

Ein leichtfertiger Volleyfehler von Thiem nach einer tollen Vorarbeit. Da war mehr drin für den Österreicher - 30:15!

 12:40

Thiem drängt auf das Break

Erneut beginnt Alex Minaur den Satz: 15 Punkte auf beiden Seiten. Thiem aber scheint hier sofort auf das nächste Break zu drängen.

 12:37

Thiem mit dem 2:0 - SATZGEWINN!

Und den Vorteil nutzt Thiem gnadenlos - und geht hier mit 2:0 in Führung und kann nun den Sieg für Österreich entscheiden!

 12:35

Wahnsinn in Graz

HERRLICHER BALLWECHSEL! Was passiert hier? Das ist Tennis vom Feinsten - den Vorteil holt sicher nach starkem Schlagabtausch mit einem Lupfer über das Netz.

 12:34

40 beide

Break-Chance für den Australier! Die nutzt er aber nicht - starker Winkelschlag von Thiem. Der sitzt perfekt!

 12:33

0:15 - Thiem schon zu sicher

Nun also serviert Dominic Thiem hier zum Satzgewinn. Der erste Punkt aber geht an den Australier - 0:15!

 12:31

Thiem mit Service

2:5 aus Sicht des Australiers - nun aber hat Thiem die Chance bei eigenem Aufschlag zum Satzgewinn.

 12:30

5:2 - Minaur setzt ein Zeichen

Die Antwort ist nein - den ersten Break-Ball nutzt der Australier und holt auf. 5:2 für Thiem!

 12:28

40 beide - Holt Thiem das 6:1?

40:40 - Thiem zeigt im Elitetempo, was er kann.

 12:27

Minaur gibt nicht auf

Aufschlag für den Australier - und schon die drei Spielbälle. Der Österreicher scheint sich auch auf sein nachfolgendes Aufschlagspiel zu konzentrieren. 40:0 Minaur!

 12:25

Thiem vor dem zweiten Satzsieg

Der Australier probiert alles - aber es reicht nicht gegen den Österreicher. Bei Thiem scheint alles zu funktionieren - kaum Fehler, Wahnsinns-Returns und unglaublich flinke Bälle - 5:1!!

 12:24

Thiem mit Klasse

Starker Return von Thiem! - Erinnerung an gute Zeiten von Andre Agassi!

 12:22

4:1 - Minaur mit erstem Punkt

1. Game-Gewinn in diesem Satz für Minaur! Den ersten Spielball lässt der Australier mit einem missglückten Stopp im Netz liegen, den zweiten nutzt er aber ganz klar und holt den Punkt!

 12:22

Minaur kämpft sich zurück

Der Australier lässt sich nicht so leicht schlagen und führt nun mit 40:15 - 2 Spielbälle Minaur

 12:20

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Duell

 12:18

Thiem geht auf die perfekte Null

Wahnsinn! 4:0 für Thiem - hier zeigt der Österreicher klar, warum er im ATP-Ranking auf der 8 gesetzt ist.

 12:18

Australier kommt zurück

Ein ganz starker Volleystopp von De Minaur - schon steht es 15:30 für den Australier. Gelingt hier das Re-Break?

 12:17

15 beide

Thiem hat das Geschehen hier vollkommen im Griff, muss nach einem Doppelfehler aber mal wieder über 15 beide gehen.

 12:14

3:0 für Thiem - Traum-Tennis des Österreichers! Da ist das nächste Break für Thiem - Eine wahre Rückhand-Rakete des Österreichers landet genau im Eck und lässt De Minaur staunend stehen.

 12:12

40 beide!

Beide Spieler nutzen ihre Break-Chance nicht und nun geht Thiem wieder mit den Vorteil ran.

 12:12

Nicht genutzt

Den aber lässt der Australier liegen. Eine Rückhand landet weit hinter der Grundlinie - Einstand!

 12:12

Break-Chance für Minaur

Zwei erste Aufschläge aber drehen den Score wieder für den Australier. Spielball De Minaur!

 12:11

15:30 aus Sicht von Minaur

Dann aber fehlt die letzte Konsequenz bei der Vorhand, welche letztlich nur im Netz landet. 15:30 für den Österreicher.

 12:07

2:0 Thiem

Thiem lässt De Minaur hier laufen und zwingt den Australier letztlich zum Fehler. 2:0 für den Österreicher!

 12:03

1:0 Thiem

Game für Thiem! 1:0

 12:00

De Minaur muss aufpassen

Beim Stand von 15 beide wiederfährt dem Australier ein Doppelfehler. De Minaur muss jetzt aufpassen, sonst zieht Thiem hier weg.

 11:57

Satzgewinn Thiem! 1:0

Und da ist der 1. Satz für den Österreicher! Wahnsinns-Spiel hier und natürlich ein glanzvoller Turn-Around. Thiem nutzt nun alle Schwächen des Australiers gnadenlos

 11:56

Wow - So schnell geht's!

Ein Service-Winner später und schon hat Thiem hier drei Satzbälle!

 11:52

Thiem mit der Führung

Break-Chance für den Österreicher - 40:15-Führung - und das 2. Break holt er sich! Thiem führt nun.

 11:52

De Minaur startet wieder stark

Nun muss De Minaur wieder liefern, doch dieses Mal lässt sich der Australier nach einem guten Slice von Thiem zum Fehler verleiten. 0:15!

 11:51

Ausgleich Thiem

Und mit einem Service-Winner gleicht Thiem zum 4:4 aus. Alles bleibt in der Reihe!

 11:44

4:3 für den Australier

Großer Wille des Australiers. Man merkt, dass der Spieler mit einem klaren Plan nach Graz gekommen ist.

 11:43

15 beide

Thiem ist jetzt voll da. Beim Stand von 15:0 setzt der Österreiche eine traumhafte Rückhand genau ins Eck. 15 beide!

 11:42

de Minaur serviert!

Großartige Rückhand von Thiem. Der Österreicher wartet auf seine Chancen und geht nun mit viel Geduld ins Spiel

 11:39

3:3-Ausgleich

Starker Ballwechsel! Thiem sieht den schwächelnden Australier und lupft den Ball wieder über das Netz. Minaur reagiert perfekt, aber kann den nachfolgenden Schlag nicht abwehren! 3:3-Ausgleich

 11:38

30:0 für Thiem

Thiem serviert - Starke Vorhand! Der Australier kommt damit nicht zurecht und schlägt den Ball ins Netz.

 11:36

2:3 nach einem herrlichen Ballwechsel

Was für ein Ballwechsel! Sensationell - Re-Break gelungen. Der Australier kann nach einer starken Vorhand den Ball noch rausfischen, Thiem ahnt den schwachen Ball und lupft ihn über das Netz!

 11:35

Vorteil Österreich

Nächste Break-Chance Thiem! Einen nachfolgenden Spielball aber lässt er Australier liegen. Thiem zeigt seine Klasse mit einer Rückhand die Linie entlang - wieder Einstand.

 11:32

Wow! Athletik pur in Graz

Unglaublicher Punkt. Der Sprint zurück und der geschlagene Ball landet auf der Grundlinie. Thiem muss nachlegen - der Australier trifft den Ball perfekt

 11:31

Vorteil Thiem

Chance auf das Re-Break für Thiem. Vorteil für den Österreicher

 11:30

40 beide

Was für ein Slide von dem Ausralier, der leider nicht belohnt wird. Herrlich! 40 beide!

 11:29

30 beide - Minaur mit schwachem Service

Aber ein Wahnsinns-Schlag, den der Australier nachsetzt - genau auf die Grundlinie.

 11:28

5. Game läuft

Der Australier zeigt hier was er kann - und erwischt die Rückhand von Thiem! Der Jubel ist groß - 30:15

 11:27

1:3 - Minaur legt nach

Wow! Doppelfehler Thiem - der Österreicher ist noch nicht angekommen.

 11:26

Thiem von 0:40 auf Vorteil Minaur!

Was macht der Österreicher da? Break-Chance für Minaur

 11:25

Was ist denn hier los?

Alle 3 Spielbälle nutzt Thiem nicht - 40 beide

 11:24

40:0!

Starker Service von Dominic Thiem! So kennt man den Österreicher, der beinahe Nadal bezwingen konnte.

 11:23

30:0

Thiem mit den Aufschlag! Und was für ein Fehler von dem Australier.

 11:20

Weiter geht's!

Thiem startet nicht gut rein, aber wie man den Österreicher kennt, weiß man, dass er zurückkommen kann.

 11:20

Uch, das geht zackig - 2:1 Minaur

Und das geht schnell - der Australier nutzt seinen Service korrekt und zwingt Thiems schwache Vorhand wieder zu Fehlern. - 2:1 für Minaur

 11:20

Wieder startet der Australier stark

Minaur startet stark und nutzt die Fehler vom Thiem - 0:15

 11:19

Thiem gleicht aus: 1-1

Vorteil Österreich - den nutzt Thiem natürlich: 1-1!

 11:18

30 beide

Aus vollem Lauf hämmert der Australier eine Vorhand als Passierschlag an Thiem vorbei. 30 beide, der Österreicher muss kämpfen.

 11:18

De Minaur zeigt Engagement

Beim Stand von 30:0 geht De Minaur volles Risiko beim Return und setzt diesen genau vor Thiems Füße. Dieser ist chancenlos und muss den Fehler hinnehmen.

0:1

 11:18

Thiem startet!

Dominic Thiem ist an der Reihe und nun legt der Österreicher mit einer Vorhand Inside-Out vor.

 11:17

Erstes Game geht an de Minaur

Dann aber doch das 1-0 für den Australier

 11:16

Stärke von Thiem

Zum ersten Mal packt Thiem seine traumhafte Rückhand aus und glänzt mit einem herrlichen Ball die Linie entlang.

 11:14

Minaur startet hervorragend

Klasse! Auf einen Rückhandfehler findet der Australier die Antwort und setzt eine Vorhand perfekt auf die Grundlinie - 30:15!

 11:14

Thiem startet schwach

Ein Vorhandfehler von Thiem beschert De Minaur letztlich die ersten beiden Spielbälle.

 11:12

Los geht's!

De Minaur mit dem Aufschlag

 11:05

6.000 Zuseher hier in Graz

Noch wird aber der Davis Cup im Best-of-Five-Modus, sprich über drei Gewinnsätze ausgetragen. 6.000 Zuschauer in Graz warten gespannt auf die beiden Athleten - gleich geht's los!

 11:00

Kurz vor dem Beginn

Herzlich willkommen zum Davis-Cup-Spiel zwischen Österreich und Australien. Im dritten Einzel trifft Dominic Thiem auf Alex De Minaur.