Thiem startet eigene Turnierserie

Für 'ambitionierte Spieler'

Thiem startet eigene Turnierserie

Sieger-Zuckerl: Ein Training mit dem Weltranglisten-Dritten.

Mit 'Red Bull Thiem, Set, Match' startet Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem eine eigene Turnierserie. Dabei sollen 400 ambitionierte Tennisspieler und Tennisspielerinnen ab 8. August in sechs Turnieren in sechs Bundesländern die Chance bekommen, sich gegenseitig zu messen, wie der Getränkekonzern am Mittwoch bekanntgab.

Voraussetzung ist eine österreichische Tennislizenz und eine allgemeinen Spielstärke (ITN) von 6,0+ bei den Damen und 4,0+ bei den Herren. Die Anmeldung ist auf 64 Teilnehmer pro Stopp begrenzt, kostet 39 Euro und ist unter www.redbull.com/thiem möglich. Die beiden Finalspiele sollen Ende Oktober im Rahmen der Erste Bank Open auf dem Center Court der Wiener Stadthalle ausgetragen werden. Die Gewinner erwarte neben einer Siegertrophäe ein persönliches Training mit dem Weltranglistendritten.