Dominic Thiem

thiem

Thiem nur noch Nummer 93 der Welt

Artikel teilen

Dominic Thiem ist in der Tennis-Weltrangliste nach seiner langen Verletzungspause weiter abgerutscht. 

Der 28-Jährige, der sich Ende Juni 2021 eine hartnäckige Handgelenksverletzung zugezogen hatte, verlor nach seiner Erstrunden-Niederlage in Belgrad 39 Plätze und liegt nun auf Rang 93. In dieser Woche hat der US-Open-Sieger von 2020 die Chance, in Estoril (ATP250-Turnier) zu punkten.

In der Folge muss Thiem viele Punkte von seinem Halbfinal-Einzug beim Masters1000-Turnier in Madrid aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen, um in der Rangliste am 9. Mai nicht aus den Top 100 zu fallen. Im Frauen-Ranking kletterte Julia Grabher nach ihrem ersten Viertelfinale auf der WTA-Tour in Istanbul um 39 Plätze auf Rang 155.
 

OE24 Logo