Drama: Adoptivbruder von NBA-Star erschossen

Kevin Durant trauert

Drama: Adoptivbruder von NBA-Star erschossen

Verstorbener lebte seit seinem 16. Lebensjahr mit der Familie Durants.

Basketball-Star Kevin Durant von den Golden State Warriors hat einen schweren Verlust zu beklagen. Sein sehr enger Freund und Adoptivbruder Clifford Dixon, der seit seinem 16. Lebensjahr in Durants Familie aufgenommen worden war, ist am Donnerstag laut Medienberichten in Atlanta vor einer Bar erschossen worden.

Der 32-jährige Dixon, der in dieser Nacht seinen Geburtstag gefeiert haben soll, ist auf einem Parkplatz mehrmals angeschossen worden. Ein Verdächtiger ist flüchtig. Laut dem "Oklahoman" hat Durants Mutter, Wanda Durant, Dixon mit 16 bei sich aufgenommen. Durant hatte sich u.a. bei Dixon bei einer emotionalen Rede 2013/14 anlässlich seiner Auszeichnung zum wertvollsten NBA-Spieler bedankt und stand dem Verstorbenen nahe wie einem Bruder.