Jakob Pöltl San Antonio Spurs

NBA

Fehlstart für Pöltl und San Antonio

Artikel teilen

Die San Antonio Spurs und Jakob Pöltl haben zum Auftakt der Saisonvorbereitung eine bittere 96:134-Niederlage gegen die Houston Rockets kassiert.

Die San Antonio Spurs haben am Sonntag (Ortszeit) im ersten Spiel der NBA-Preseason eine 96:134-Pleite bei den Houston Rockets einstecken müssen. Jakob Pöltl erzielte neun Punkte, holte die meisten Rebounds (zehn) und verbuchte zudem je zwei Assists, Steals sowie Blocks. Österreichs Pionier in der National Basketball Association war 16:43 Minuten mit von der Partie. Bei den Spurs kamen 15 Spieler zum Einsatz.

Das zweite von fünf Testspielen bestreitet San Antonio am Donnerstag gegen Orlando Magic. Die reguläre NBA-Saison beginnt für Pöltl und Kollegen am 19. Oktober.

OE24 Logo