Raffl und Dallas machen halbes Dutzend voll

Sechster NHL-Sieg in Folge

Raffl und Dallas machen halbes Dutzend voll

Michael Raffl und seine Dallas Stars reiten weiter auf ihrer Erfolgswelle - gegen die Columbus Blue Jackets feierten bereits die Texaner ihren bereits sechsten Sieg en suite.

Mit dem seit Mittwoch 33-jährigen Kärntner Michael Raffl haben die Dallas Stars am Donnerstag in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL zum sechsten Mal in Folge gewonnen. Die Stars besiegten die Columbus Blue Jackets mit 3:2. Während Raffl in seinen 16:51 Minuten auf dem Eis kein Scorerpunkt gelang, war Jason Robertson mit zwei Treffern inklusive dem entscheidenden bester Mann der Texaner. Es war sein siebentes Saison-Tor.

NHL-Ergebnisse vom Donnerstag:

Carolina Hurricanes - Ottawa Senators 2:3, New York Islanders - San Jose Sharks 1:2 n.V., Nashville Predators - Boston Bruins 0:2, Minnesota Wild - New Jersey Devils 5:2, Dallas Stars (mit Raffl) - Columbus Blue Jackets 3:2, Los Angeles Kings - Calgary Flames 2:3, Montreal Canadiens - Colorado Avalanche 1:4, Tampa Bay Lightning - St. Louis Blues 4:2, Florida Panthers - Buffalo Sabres 7:4, Washington Capitals - Chicago Blackhawks 3:4 n.P.