Grabner will mit Vanek Stanley Cup holen

"Haben großartiges Team"

Grabner will mit Vanek Stanley Cup holen

Artikel teilen

Grabner freut sich über Vanek-Transfer und gibt große Saisonziele aus.

Michael Grabner hat mit seinem neuen Mitspieler bei den New York Islanders Großes vor. Der Villacher will mit seinem österreichischen Nationalteam-Kollegen Thomas Vanek den Stanley Cup holen. Vanek ist am Sonntagabend in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL von den Buffalo Sabres zu den Islanders transferiert worden und wird am Dienstag im Heimspiel gegen den Stadtrivalen New York Rangers für die Islanders debütieren.

"Wollen den Stanley Cup gewinnen"
„Wir haben ein großartiges Team hier. Wir gehen in die richtige Richtung und wollen den Stanley Cup gewinnen. Und ich glaube, das ist auch sein großes Ziel. Ich kenne ihn ein bisschen und er ist begeistert, für einen Neustart hierherzukommen. Ich glaube es gefällt ihm wenn er sieht, was wir hier haben“, erklärte Grabner nach dem ersten gemeinsamen Training am Montag.

Der Kärntner hofft, dass Vanek auch über das Ende des im Sommer auslaufenden Vertrags beim Club aus Long Island bleibt. Er macht es ihm jedenfalls schmackhaft. „Es ist ein großartiger Platz zu leben und zu spielen“, sagte Grabner.

Moulson trifft bei Deübt doppelt
Während Vanek am Dienstag erstmals für seine neue Mannschaft einläuft, hat Matt Moulson, der im Gegenzug von den Islanders an die Buffalo Sabres abgegeben worden ist, sein Debüt bereits absolviert. Mit großem Erfolg. Moulson erzielte am Montag bei der 3:4-Heimniederlage der Sabres gegen die Dallas Stars mit Ex-Trainer Lindy Ruff zwei Treffer.

Ergebnisse
Buffalo Sabres – Dallas Stars 3:4
Carolina Hurricanes – Pittsburgh Penguins 1:3
New York Rangers – Montreal Canadiens 0:2
Minnesota Wild – Chicago Blackhawks 1:5
Vancouver Canucks – Washington Capitals 3:2

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo