pittsburgh_toronto

NHL

Malkin-Gala bei fünftem Pittsburgh-Sieg in Serie

Artikel teilen

Der russische Youngster erzielte drei Tore, zweimal traf er nach Vorarbeit von Superstar Crosby.

Eine überragende Leistung des russischen Jungstars Jewgeni Malkin hat den Pittsburgh Penguins am Donnerstag in der National Hockey League (NHL) ihren fünften Sieg in Serie beschert. Der 21-Jährige erzielte beim 6:2-Heimtriumph über die Toronto Maple Leafs zwei seiner insgesamt drei Tore im Schlussdrittel. Zu den beiden ersten Malkin-Treffern leistete der ebenfalls erst 20-jährige kanadische Superstar Sidney Crosby die Vorarbeit.

Pittsburgh hatte zuletzt auch zwei Siege gegen die Buffalo Sabres des Österreichers Thomas Vanek eingefahren. Das zweite Freiluftspiel der NHL-Geschichte vor 71.217 Zuschauern in Buffalo hatte Crosby am Neujahrstag im Penaltyschießen entschieden. Die Penguins rückten dem Atlantic-Division-Spitzenreiter New Jersey Devils damit bis auf einen Punkt nahe. Die Colorado Avalanche muss unterdessen auf Grund eines Knöchelbruches zwei Monate auf den kanadischen Stürmer Ryan Smyth verzichten.

Ergebnisse
Boston Bruins - Washington Capitals 2:0
New York Islanders - Florida Panthers 3:4 n.V.
Montreal Canadiens - Tampa Bay Lightning 6:3
Pittsburgh Penguins - Toronto Maple Leafs 6:2
Nashville Predators - Edmonton Oilers 5:2
Minnesota Wild - Dallas Stars 6:3
Phoenix Coyotes - Chicago Blackhawks 4:2
Vancouver Canucks - New York Rangers 3:0
San Jose Sharks - Calgary Flames 2:3 n.V.
Los Angeles Kings - Columbus Blue Jackets 3:4

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo