Für Anna wird es schwer

Franz Klammer

Für Anna wird es schwer

Franz Klammer über Anna Fenningers Chancen im Gesamt-Weltcup.

Ich will ja nicht auf die Euphoriebremse drücken, aber für Anna Fenninger wird es schwer, den Gesamtweltcup zu holen. Nur wenn sie Rennen gewinnt und noch zusätzlich aufs Podium fährt, hat sie eine echte Chance. Im Gegenzug darf aber Gegnerin Höfl-Riesch keine Top-5-Platzierungen einfahren. Wahrscheinlich müsste sie sogar im Slalom einmal ausfallen. Für Anna ist es zwar noch nicht vorbei, aber das wird meines Erachtens ein sehr schwieriges Unterfangen.

Weltcup entscheidet sich nur über Siege
Auch wenn Höfl-Riesch behauptet, nach Olympia schon etwas müde zu sein, den Vorsprung von 157 Punkten wird sie nicht freiwillig hergeben. Wenn es ans Eingemachte geht, wird auch sie noch genug Energie und Kraft mobilisieren können.

Anna hat eine sehr gute Saison hingelegt, aber was ihr abgeht, sind die Siege im Weltcup. Sie war zwar immer vorne dabei, nur für den Triumph im Gesamtweltcup bräuchte sie einfach mehr Siege. Dazu kommen noch so unerwartete Dinge, dass ihr Teamkolleginnen wie Fischbacher und Görgl dazwischenfahren. Oder dann ist auch plötzlich Tina Maze wieder voll da.

Fest steht: Der Gesamtweltcup entscheidet sich nun einmal nur über Siege.