Görgl im einzigen Training Fünfte

Wintersport

Görgl im einzigen Training Fünfte

Artikel teilen

Bestzeit in Cortina stellte US-Girl Julia Mancuso auf.

Julia Mancuso (USA) ist am Mittwoch in Cortina d'Ampezzo (Italien) im einzigen Training für die beiden Abfahrten auf der Tofana die Schnellste in 1:38,87 Minuten gewesen. Auf den Plätzen folgten die Italienerin Johanna Schnarf (+0,06 Sekunden) und die deutsche Weltcup-Führende Maria Höfl-Riesch (0,29). Beste Österreicherin war Zauchensee-Siegerin Elisabeth Görgl auf Platz fünf (0,33).Anna Fenninger wurde Elfte (0,97), Nicole Hosp kam mit Torfehler auf Rang 15 (1,18), Cornelia Hütter auf 19 (1,52). Die Speed-Woche in Cortina d'Ampezzo beginnt am Donnerstag mit einem Super-G (10.15 Uhr). Am Freitag und am Samstag stehen auf der Tofana zwei Abfahrten auf dem Programm und am Sonntag ein weiterer Super-G. Die Rennen am Samstag und Sonntag sind die Ersatzrennen für die in Garmisch-Partenkirchen abgesagten Bewerbe.

Ergebnis Training in Cortina
1. Julia Mancuso (USA) 1:38,87 Minuten
2. Johanna Schnarf (ITA) +0,06 Sekunden
3. Maria Höfl Riesch (GER) 0,29
4. Lotte Smiseth Sejersted (NOR) 0,30
5. Elisabeth Görgl (AUT) 0,33
6. Stacey Cook (USA) 0,67
7. Daniela Merighetti (ITA) 0,72
8. Verena Stuffer (ITA) 0,82
9. Carolina Ruiz Castillo (ESP) 0,92
10. Kajsa Kling (SWE) 0,93
11. Anna Fenninger (AUT) 0,97
15. Nicole Hosp (AUT) 1,18
19. Cornelia Hütter (AUT) 1,52
21. Stefanie Moser (AUT) 1,68
22. Regina Sterz (AUT) 1,71
23. Andrea Fischbacher (AUT) 1,72
34. Nicole Schmidhofer (AUT) 2,62
41. Ramona Siebenhofer (AUT) 3,04
44. Stefanie Köhle (AUT) 3,60
46. Stephanie Venier (AUT) 3,89

OE24 Logo