Ich glaub, das war's für Maria

Wintersport

Ich glaub, das war's für Maria

Artikel teilen

Warum Rainer Schönfelder Anna Fenninger als Weltcup-Favoritin sieht.

Die Infektion, die Maria Höfl-Riesch erwischt hat, erklärt auch ihren Einbruch vergangene Woche in Aare. Ich fürchte, das war’s jetzt für Maria. Sie ist eine Kämpferin – aber wenn der Körper Nein sagt, und das war offenbar nach Olympia der Fall, geht nichts mehr. Obwohl es auch da Ausnahmen gibt: 2005 in Bormio wurde ich mit hohem Fieber Vize-Weltmeister.

Ich traue Anna auch drei kleine Kugeln zu
Jetzt muss Anna Fenninger natürlich die letzten Rennen noch gut nach Hause fahren. Aber wie ich die Anna kenne, wird sie alles daran setzen, auch noch drei kleine Kugeln zu gewinnen. Sollte Maria Höfl-Riesch auch heute krank sein, kann Anna mit einem Sieg auch den Abfahrts-Weltcup gewinnen. Und in der Form, in der sie sich seit Wochen präsentiert, traue ich ihr das absolut zu!

OE24 Logo