yumoto

Skispringen

Japaner Yumoto siegte nach 1 Durchgang in Pragelato

Der Japaner Fumihisa Yumoto hat am Sonntag in dem in nur einem Durchgang entschiedenen Weltcup-Skispringen in Pragelato seinen ersten Sieg gefeiert.

Bei Schneefall und unterschiedlichen Windbedingungen setzte sich der 24-Jährige (126,0 m) um 1,2 Punkte vor dem Schweizer Vortagssieger Simon Ammann (124,5) durch, der seine Weltcupführung ausbaute. Dessen schärfster Konkurrent Gregor Schlierenzauer (122,5) verpasste im fünften Saisonbewerb erstmals das Podest und wurde 3,8 Punkte hinter dem Norweger Johan Remen Evensen (123,5) Vierter.