Heiße Finnin verstolpert WM-Auftritt

wintersport

Heiße Finnin verstolpert WM-Auftritt

Artikel teilen

Die 26-Jährige war nach langer Verletzungspause nicht konkurrenzfähig.

Völlig verpatzter Auftritt von Kiira Korpi bei der Eiskunstlauf-WM in Shanghai! Die hübsche Finnin kam im Kurzprogramm gleich bei ihrem ersten Sprung zu Sturz und lieferte danach eine äußerst wacklige Vorstellung ab. "Ich bin mit dem Druck heute überhaupt nicht zurecht gekommen", so Korpi, die nach ihrem Auftritt mit den Tränen kämpfte.

Von einer Medaille war Korpi in China meilenweit entfernt, im Klassement reichte es nur für Platz 31. Die 26-Jährige war nach einer schweren Achillessehnenverletzung erst in dieser Saison wieder zurückgekehrt, den WM-Auftritt in Shanghai hat sie sich die attraktive Studentin ganz bestimmt anders vorgestellt...

So heiß ist Finnen-Star Kiira Korpi

OE24 Logo