Lindsey ist wieder die Gejagte

wintersport

Lindsey ist wieder die Gejagte

Artikel teilen

Wahlösterreicherin jahgt vierten Gesamtsieg in Folge.

Anders als bei den Herren droht der Damen-Weltcup wieder zur Einpersonen-Show zu werden. Zu dominant waren die Leistungen von Lindsey Vonn (25) in den vergangenen drei Saisonen. Kein Wunder, dass die Amerikanerin – die auch in diesem Winter ihr Hauptquartier gemeinsam mit Ehemann Thomas wieder in Zell am See aufschlagen wird – auch bei Online-Wettanbieter www.williamhill.com die große Favoritin auf den Gesamtweltcupsieg ist. Wer 10 Euro auf Vonn setzt, bekommt im Erfolgsfall bei einer Quote von 1:2,10 gerade mal 21 Euro retour.

Außenseiterinnen
Geht es nach den Buchmachern, ist Vonns Busenfreundin Maria Riesch (GER) die Einzige, die dem US-Girl mit einer Quote von 1:2,75 gefährlich werden könnte.

Und die Österreicherinnen? Kathrin Zettel und Niki Hosp sind nur krasse Außenseiterinnen. Wer 10 Euro auf eine der beiden setzt, bekommt im Erfolgsfall bei einer Quote von 1:26,00 stolze 260 Euro retour. Kathi und Niki lässt das aber kalt: „Wir sind ohnehin lieber die Jägerinnen“, sind sich die zwei einig.

OE24 Logo