Raich: Böser Crash mit Motorrad

Schock

Raich: Böser Crash mit Motorrad

Schock um Benni Raich: Der Skistar war mit seiner Trial-Maschine böse gestürzt!

Beim PR-Termin seines Kopfsponsors Uniqa sorgte Raich gestern für die Überraschung. Er erzählte, dass er am 1. August zu Hause im Pitztal mit seiner Trial-Maschine gestürzt war. Und zwar so unglücklich, dass ihm das 80 Kilo schwere Bike auf den rechten Oberschenkel krachte. Folge: Abriss des Tensor-Muskels. Sechs Wochen Zwangspause.

"Der Unfall hat mich viel Zeit in der Vorbereitung gekostet", berichtete Raich. "Aber in der Zwischenzeit war ich schon wieder Skifahren, und es gab keinerlei Probleme."

Verstärkung gibt es in der Uniqa-Familie: Künftig wird neben Raich und Marlies Schild auch Marlies' Schwester Bernadette (23) mit dem blauen Helm im Weltcup unterwegs sein.