Schlierenzauer in Qualifikation stark

Harrachov

Schlierenzauer in Qualifikation stark

Der Tiroler Adler kam keim Skifliegen auf die zweitbeste Weite.

Gregor Schlierenzauer hat sich am Freitagabend in Harrachov mit einem starken 204-m-Qualifikationsflug auf seinen neuerlichen Angriff auf die Weltcup-Siegesrekordmarke von Matti Nykänen eingestimmt. Im Training war der bei 46 Weltcuperfolgen haltende Tiroler nicht über die 200-m-Marke gekommen. Im Quali-Durchgang gelang ihm das bei leichtem Schneefall aber souverän. Von den ebenfalls Gesetzten schaffte das außer ihm nur noch der Tscheche Jan Matura mit einer Punktlandung bei 200 Metern.

Weiter als Schlierenzauer flog mit einer Luke mehr Anlauf nur der Pole Maciej Kot, der mit 205 Metern hinter Juniorenweltmeister Jaka Hvala (SLO/203) Zweiter der Qualifikation wurde. Schlierenzauers Teamkollegen Michael Hayböck (5.) und Martin Koch (9.) sprangen beide 195 Meter. Im Mittelfeld landeten Wolfgang Loitzl (14./187,5) und Lukas Müller (23./177,5), sie schafften damit die Qualifikation ebenfalls sicher. In Harrachov gehen am Samstag und Sonntag zwei Einzelbewerbe in Szene, einige Topspringer lassen diese aber zugunsten der WM-Vorbereitung aus.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×