Brem triumphiert vor Rivalin Rebensburg

Ski Alpin

Brem triumphiert vor Rivalin Rebensburg

Artikel teilen

Tirolerin feiert dritten Weltcup-Sieg, aber Kugel-Entscheidung vertagt.

Die Tirolerin Eva-Maria Brem hat am Montag den Weltcup-Riesentorlauf in Jasna 0,27 Sekunden vor Viktoria Rebensburg gewonnen. Die Deutsche war nach dem ersten Durchgang nur Zwölfte und sorgte mit ihrer Aufholjagd dafür, dass die Kugelentscheidung erst beim Finale in St. Moritz fällt. Brem nimmt als Disziplinführende 52 Zähler Vorsprung auf Rebensburg mit.

+++ Alle Weltcup-Stände im Überblick +++

Tagesdritte beim insgesamt dritten Weltcupsieg von Brem war die Italienerin Federica Brignone (0,52), -Vierte die Schweizerin Lara Gut (0,79), die damit die Führung im Gesamtweltcup übernahm. Sie hat 22 Zähler Vorsprung auf die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die verletzungsbedingt nur noch zuschauen kann. Sechs Rennen vor Saisonende ist Rebensburg mit 263 Zählern Rückstand Dritte.

Das Ergebnis aus Jasna

© Facebook/Ferdinand Habsburg
Brem triumphiert vor Rivalin Rebensburg
× Brem triumphiert vor Rivalin Rebensburg
OE24 Logo