Hirscher-Konkurrent schockt mit Crash

Ski Alpin

Hirscher-Konkurrent schockt mit Crash

Artikel teilen

Slalom-Ass überschlägt sich nach Einfädler im Training.

Mit spielerischer Leichtigkeit dominiert Henrik Kristoffersen die bisherige Slalom-Saison und mauserte sich nach dem Ausfall von Aksel Lund Svindal zum größten Hirscher-Konkurrenten im Kampf um den Gesamt-Weltcup. Im Training musste der Norweger in seiner Heimat jetzt allerdings eine Schreckssekunde überstehen.

Im Slalom-Training fädelte er ein, überschlug sich danach und schlug mit dem Kopf auf der Piste auf. "Jetzt habe ich etwas Kopfweh", postete Kristoffersen, der das Video seines Missgeschicks auf Twitter stellte. Wie gut er seinen Sturz weggesteckt hat, kann der 21-Jährige bei seinem nächsten Einsatz beim City-Event in Stockholm (Dienstag, 17 Uhr) unter Beweis stellen.

Das Video zum Trainings-Crash

 


OE24 Logo