Emotionales Posting

Erster ÖSV-Star verweigert Corona-Impfung

Franziska Gritsch veröffentlicht ein emotionales Posting auf Social Media.

Mit Platz 38 im Gepäck reiste der ÖSV-Star vom Slalom-Weekend in Levi nach Tirol zurück. Nun machte die 24-jährige Allrounderin öffentlich, warum sie bei den nächsten Rennen in Nordamerika nicht dabei sein wird. "Meine Entscheidung ist, dass ich aktuell nicht geimpft bin. Das ist auch der Grund, warum ich nicht bei den Rennen in Amerika dabei sein kann. Danke für eure Akzeptanz und Respekt", schloss Gritsch ihr emotionales Statement, welches sie über die sozialen Medien veröffentlichte.

Damit stellte sich die Innsbruckerin als erster ÖSV-Star öffentlich gegen die Corona-Impfung. Nach aktuellem Stand ist damit auch klar, dass Gritsch nicht bei Olympia in Peking starten wird.