Scheyer im ersten Zauchenseetraining Fünfte

ski-damen

Scheyer im ersten Zauchenseetraining Fünfte

Artikel teilen

Die Vorbereitungen der Speed-Damen für den Weltcup in Zauchensee sind im vollen Gang - beste ÖSV-Läuferin wird Christine Scheyer als Fünfte.

Die Deutsche Kira Weidle hat am Donnerstag im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt der Frauen am Samstag in Zauchensee Bestzeit aufgestellt. 0,15 Sekunden dahinter war die überlegene Speedfahrerin der Saison, die Italienerin Sofia Goggia, Zweite. Es folgten Lara-Gut Behrami (SUI/+0,42), Nicol Delago (ITA/+0,72) und Christine Scheyer als beste Österreicherin auf fünf (+0,85). Ramona Siebenhofer war Neunte (+1,45).

Die weiteren ÖSV-Läuferinnen haben im zweiten Training am Freitag noch Aufholbedarf, Mirjam Puchner, Tamara Tippler, Stephanie Venier, Nadine Fest und Ariane Rädler landeten auf den Rängen 15 bis 19. Nicht am Start war Nicole Schmidhofer.
 

OE24 Logo