Alles bereit für Spektakel in Kitzbühel

Hahnenkammrennen

Alles bereit für Spektakel in Kitzbühel

Auf der berühmten Streif in Kitzbühel wird 2021 den Ski-Assen alles abverlangt werden.

Die Streif-Abfahrt in Kitzbühel gilt als das spektakulärste und schwierigste Rennen der Welt! Wollte man ursprünglich an zwei Wochenenden ein Mega-Programm abliefern und als Ersatz der Wengen-Rennen dienen, bleibt nun vorerst das traditionelle Hahnenkamm-Wochenende von 22.1 - 24.1. erhalten. 

Die Slalom-Rennen werden nun in der Flachau am 16.1 und 17.1 abgehalten.

+++ Alle Rennen für Sie HIER im Sport24-LIVE-Ticker +++

Auf Weißwurstparty, "Arnie", Glanz und Glamour muss heuer coronabedingt leider verzichtet werden. Damit steht der sportliche Aspekt im Vordergrund. In den Speed-Rennen gelten Mayer und Kriechmayr als heißeste ÖSV-Eisen, im Slalom gelten Marco Schwarz und Manuell Feller als Sieganwärter.

© GEPA
2020 siegte Mayer vor Kriechmayr und sorgte für einen rot-weiß-roten Jubeltag

2020 siegte Mayer vor Kriechmayr und sorgte für einen rot-weiß-roten Jubeltag

× 2020 siegte Mayer vor Kriechmayr und sorgte für einen rot-weiß-roten Jubeltag

Geht es nach der Schneelage, steht den alpinen Ski-Weltcup-Rennen in Kitzbühel nichts im Wege. Der Internationale Ski-Verband gab bereits nach der offiziellen Schneekontrolle "Grünes Licht" für die diesmal gänzlich ohne Zuschauer stattfindenden Hahnenkammrennen. Die Fans dürfen sich auf zwei Abfahrten am 22. und 23. Jänner und den Super-G (24. Jänner) freuen. Von 19. bis 21. Jänner stehen dazu Abfahrts-Trainings auf dem Programm.

© GEPA
Das beste Rennen der Welt steigt heuer leider ohne Fans

Das beste Rennen der Welt steigt heuer leider ohne Fans

× Das beste Rennen der Welt steigt heuer leider ohne Fans

Das Programm des Ski-Weltcups in Kitzbühel:

Dienstag, 19. Jänner: 1. Abfahrtstraining

Mittwoch, 20. Jänner: 2. Abfahrtstraining

Donnerstag, 21. Jänner: 3. Abfahrtstraining

Freitag, 22. Jänner: Abfahrt (Wengen-Ersatz/11.30)

Samstag, 23. Jänner: Hahnenkamm-Abfahrt (11.30)

Sonntag, 24. Jänner: Hahnenkamm-Super-G (*)

*=Uhrzeit noch offen