Ski-Schock! Braathen stürzt ins Ziel

RTL in Adelboden

Ski-Schock! Braathen stürzt ins Ziel

Der norwegische Ski-Star Lucas Braathen stürzte zur zwischenzeitlichen Bestzeit.

Schrecksekunde beim Riesentorlauf in Adelboden. Der norwegische Skirennläufer Lucas Braathen kommt nach einem guten Lauf im zweiten Durchgang kurz vor der Ziellinie zu Fall. Der Athlet kommt erst nach mehrmaligem Überschlagen zum Stopp. Der Norweger wurde auf einer Trage aus dem Zielraum getragen. Über Braathens Zustand ist noch nichts Näheres bekannt.

© Eurosport/Screenshot
Ski-Schock! Braathen stürzt ins Ziel
× Ski-Schock! Braathen stürzt ins Ziel

Der 20-jährige Ski-Youngster holte sich zwischenzeitlich die Führung. Teamkollege Aleksander Aamodt Kilde fuhr nach ihm die nächtse Bestzeit ein. Schlussendlich gewann aber Alexis Pinturault den Riesentorlauf in Adelboden.