Hayböck gewinnt Quali am Bergisl

Kraft auf Platz 2

Hayböck gewinnt Quali am Bergisl

Artikel teilen

ÖSV-Adler in Innsbruck weisen Konkurrenz in die Schranken.

Acht Österreicher sind im dritten Bewerb der Vierschanzen-Tournee am Sonntag in Innsbruck dabei. Neben dem fix qualifizierten Trio Michael Hayböck (1. mit 128 m), Tournee-Spitzenreiter Stefan Kraft (2./124,5) und Gregor Schlierenzauer schafften es auch Manuel Fettner, Andreas Kofler, Thomas Diethart, Manuel Poppinger und Clemens Aigner.


Tagesbeste waren die Zimmerkollegen Hayböck und Kraft (3,5 Punkte zurück), die im ersten K.o.-Durchgang am Sonntag auf die in der Qualifikation pausierenden Gregor Schlierenzauer bzw. Simon Ammann (SUI) treffen. Der Tournee-Zweite Peter Prevc (SLO) musste sich mit dem 33. Rang begnügen. Fünf Springer der nationalen Gruppe schieden aus.

© APA
Hayböck gewinnt Quali am Bergisl

(c) APA
 

Fix qualifiziert:

1. Michael Hayböck (AUT) 128,2 (128) 

2. Stefan Kraft (AUT) 127,2 (124,5)

4. Roman Koudelka (CZE) 124,7 (125) 

7. Noriaki Kasai (JPN) 122,3 (121) 

9. Anders Fannemel (NOR) 121,2 (122,5)

15. Severin Freund (GER) 114,7 (118)

33. Peter Prevc (SLO) 110,2 (117,5)

34. Jernej Damjan (SLO) 110,0 (115,5).

Nicht angetreten: Gregor Schlierenzauer (AUT), Simon Ammann (SUI)
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo