Svindal ist ganz klar im Nachteil

Franz Klammer

Svindal ist ganz klar im Nachteil

Artikel teilen

Franz Klammer über die Aussichten für das Weltcup-Finale.

Gut, dass der Abfahrts-Weltcup schon entschieden ist. Den hat mit Aksel Svindal der Beste dieser Saison gewonnen. Dass Aksel jetzt auf einer 90-Sekunden-Abfahrt seine Chance im Gesamtweltcup wahren muss, ist ein klarer Nachteil gegenüber Hirscher. Der Kurs in Lenzerheide hat leider wenig mit einer Abfahrt zu tun. Aber meine Vorbehalte gegen Speedrennen im Frühjahr kennen Sie inzwischen …

Entscheidung wird erst im Slalom fallen
Das alles macht es für Svindal nicht leicht – dazu kämpft er wie Hirscher um seine Form. Aksel braucht heute eine Top-3-Platzierung, und ich fürchte, das wird er nicht schaffen. Die Konkurrenz ist nicht ohne – vor allem Matthias Mayer hab ich auf meiner Rechnung. Mar­cel baut zu Recht auf Mayer-Schützenhilfe. Dann muss er nachlegen und am Schluss die Nerven bewahren. Denn die Entscheidung wird erst am Sonntag im Slalom fallen.

OE24 Logo