Team für Großschanze komplett

Nordische WM

Team für Großschanze komplett

ÖSV-Quintett steht fest. Kofler muss wie schon auf der Normalschanze zuschauen.

Österreichs Skisprung-Team geht mit Titelverteidiger Gregor Schlierenzauer , Thomas Morgenstern , Manuel Fettner, Youngster Stefan Kraft und "Oldie" Wolfgang Loitzl in den dritten WM-Bewerb. Im Training für die Einzelkonkurrenz von der Großschanze in Predazzo am Dienstag schafften Kraft und Loitzl den Sprung in die Mannschaft. Die Medaillenvergabe erfolgt am Donnerstag (17.00 Uhr). Nicht ins Quintett geschafft hat es Andreas Kofler nach dem klar schlechtesten Training. Das Trio Schlierenzauer, Morgenstern und Fettner hat das Training ausgelassen.

"Die Grundintention ist natürlich, dass man die Siegspringer in eine Verfassung bringt, damit sie ihre Qualitäten voll ausspielen können", erklärte Pointner nach dem Training. "Es ist Andi und uns nicht geglückt, ihn in so einen Zustand zu bringen. Wir haben darauf gewartet, dass er Lunte riecht, weil dann kann es sehr schnell gehen."

Ob Kofler nun noch im WM-Ort bleibt oder nicht, ist noch nicht entschieden. Am Samstag steht ja noch der Teambewerb von der Großschanze auf dem Programm.

"Die Voraussetzungen sind noch einmal besser als auf der kleinen Schanze", glaubt Pointner nach den Trainingseindrücken seiner Truppe und auch nach dem Fast-Sturz von Morgenstern am Vortag gab es Entwarnung. "Es war einfach eine Schrecksekunde, weil man nicht gewusst hat, ob es schlimmer ist oder nicht. Thomas hat aber schon wieder abseits der Schanze trainiert", sagte der Cheftrainer.

Diashow: ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

1/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Gregor Schlierenzauer, Skispringen

2/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Thomas Morgenstern, Skispringen

3/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Andreas Kofler, Skispringen

4/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Wolfgang Loitzl, Skispringen

5/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Stefan Kraft, Skispringen

6/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Manuel Fettner, Skispringen

7/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Jaqueline Seifriedsberger, Skispringen

8/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Chiara Hölzl, Skispringen

9/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Katharina Keil, Skispringen

10/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Bernhard Gruber, Nordische Kombination

11/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Mario Stecher, Nordische Kombination

12/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Christoph Bieler, Nordische Kombination

13/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Willehlm Denifl, Nordische Kombination

14/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Lukas Klapfer, Nordische Kombination

15/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Tomaz Druml, Nordische Kombination

16/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Johannes Dürr, Langlauf

17/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Bernhard Tritscher, Langlauf

18/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Harald Wurm, Langlauf

19/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Max Hauke, Langlauf

20/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Aurelius Herburger, Langlauf

21/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Katerina Smutna, Langlauf

22/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Teresa Stadlober, Langlauf

23/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Kerstin Muschet, Langlauf

24/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Nathalie Schwarz, Langlauf

25/25
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM
ÖSV-Kader für nordische Ski-WM

Veronika Mayerhofer, Langlauf